Das Programm des Fachforum Onlineberatung wird von einem Eröffnungs- und einem Abschlussvortrag gerahmt.

Digital für Sozial – Soziale Innovationen im Rahmen der Digitalisierung

Eröffnungsvortrag, Montag 16.09.2019:

Digitalisierung verändert unsere Arbeitswelt – während viele Berufe durch Automatisierung und KI in Zukunft nicht mehr von Menschen gemacht werden, entstehen neue Berufe – vom Dronenpilot zum Datenanalysten.

Was bedeutet die Veränderung von Arbeitswelten für soziale Berufe, wo der Mensch im Mittelpunkt steht? Oft sehen wir Digitalisierung als Bedrohung und stellen uns eine Zukunft vor in der menschliche Nähe und Fürsorge durch Roboter und Telemedizin ersetzt wird. Dabei liegt es an uns, unsere zukünftigen Arbeitswelten zu gestalten. Dieser Vortrag wird einen Überblick geben, wie sich heute soziale Berufe durch digitale Transformation verändern und einen Ausblick wagen, wie wir uns in Zukunft gute Arbeit in sozialen Sektoren vorstellen können.

Referentin: Geraldine de Bastion, Konnektiv Kollektiv GmbH

Spielerisch Motivation erzeugen – Was können wir aus Spielen für die Gestaltung digitaler Beratungssysteme lernen?

Abschlussvortrag, Dienstag, 17.09.2019:

Gute Spiele machen Spaß und motivieren uns, schlechte Arbeit nervt und demotiviert uns. Aber wie wäre es, wenn uns die motivationale Kraft aus Spielen auch im Alltag zur Verfügung stünde?

Gamification ist der Versuch, Spiel-Design-Elemente in spielfremden Kontexten einzusetzen, um Verhalten zu verändern, zu erzeugen oder zu stabilisieren. Das klappt manchmal schon ganz gut, geht aber oft genug auch schief, wenn nur ein motivationales Strohfeuer entfacht wird. Was aber wäre, wenn wir mithilfe Maschineller Lernverfahren die motivationale DNA von Spielen entschlüsseln könnten? Welche neuartigen Beratungs- und Unterstützungssysteme ließen sich dann entwickeln?

Referent: Prof. Dr. Thomas Voit, Technische Hochschule Nürnberg, Fakultät Informatik