Hands on Audio: Audioinhalte als Ergänzendes Element der Online-Beratung?

Was ist ein Podcast? Welche Zielgruppe kann erreicht werden? Und wie könnten diese Erfahrungen auf Nutzer*innen von Online-Beratungen gewinnbringend übertragen werden? Diese Überlegungen sollen als “Irritation und Anregung von außen” diskutiert werden.

Im Workshop “Hands on Audio” sollen neben einem einführenden Input (Podcast) und gemeinsamen Ideensammlungen auch konkrete Schritte exemplarisch in der Gruppe erlebbar werden. So ist neben dem gemeinsamen “Hören” von Kurz-Beispielen eine gemeinsame Aufnahme von Audioinhalten geplant.

Der Workshop lebt von dem gemeinsamen Austausch und der Experimentierfreude der Teilnehmenden.

Schon cross-medial unterwegs? Zugänge neu gestalten mittels Mail-, Chat- und Messenger-Beratung.

Onlineberatung wurde bislang vor allem in Form von Mail- und Chatberatung angeboten. Die Weiterentwicklung der Kommunikationstechnologien und die stärkere mobile Internetnutzung stellt neue Herausforderungen an die Onlinebe ratung. Anhand des Modellprojekts der Schwangerschaftsberatung von Caritas und Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) zur Weiterentwicklung der Beratung im Internet sollen unterschiedliche Aspekte vorgestellt und diskutiert werden.

Was bedeutet Nutzerzentrierung in der Onlineberatung und warum ist eine Weiterentwicklung in Richtung cross-mediale Beratung sinnvoll? Wie können künftig auch Messenger in der Onlineberatung eingesetzt werden und worauf muss hierbei geachtet werden?

Diese und weitere Fragen werden im Workshop beleuchtet und gemeinsam diskutiert.